Chiba

Vor über 150 Jahren wurde Chiba durch die hohe Qualität seiner Produkte und seiner Handfertigkeit vom österreichischen Kaiser zum Handschuhlieferanten der kaiserlichen Familie gewählt. Handschuhe zu produzieren war schon immer eine hohe Kunst.Früher mussten die Leder richtig ausgesucht werden, gegerbt, in die richtige Dicke abgeschliffen, richtig ausgezogen und geschnitten werden. Hat der Handschuhmacher nur ein Teil falsch verarbeitet, war der ganze Handschuh unbrauchbar.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 12 von 20